Take-Two veröffentlichte seinen Finanzbericht 2022/2023,

Der GAAP-Nettoverlust belief sich auf 610,3 Millionen US-Dollar bzw. 3,62 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 110,9 Millionen US-Dollar bzw. 0,95 US-Dollar pro verwässerter Aktie im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Den größten Beitrag zum GAAP-Nettoumsatz leisteten NBA 2K23 und NBA 2K22 sowie Grand Theft Auto Online und Grand Theft Auto V.

  • GTA 5 verkaufte inzwischen mehr als 180 Millionen Einheiten.
  • NBA 2K23 verkaufte sich über elf Millionen Mal und konnte den bisher größten Absatz von Mikrotransaktionen in der Geschichte der Reihe verbuchen.

Es wird erwartet, das 2024/2025 wieder ein starkes Jahr für Take-Two sein wird, da man mehrere große Titel veröffentlicht.

Im Gespräch mit GamesIndustry.biz, wies der CEO Srauß Zelnick darauf hin, dass das Unternehmen mit technisch überarbeiteten Mid-Gen-Upgrades zur PS5 und XSX rechnet.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner