Das japanische Studio schließt seinen zweiten Standort in Montreal, das 2016 gegründet wurde, Ende Juli 2023. CyberConnect 2 hat ca. 252 Mitarbeiter, wie viele davon betroffen sind, ist unklar.

Das Studio war unter anderem verantwortlich für Dragon Ball Kakarot, Demon Slayer Kimetsu no Yaiba und die Fuga Serie.

Auszug aus der Mitteilung:

„„Wir möchten all unseren engagierten Mitarbeitern und unseren Partnern in den Bildungseinrichtungen, Verwaltungsbüros und der gesamten Videospielindustrie in Montreal unseren aufrichtigen Dank aussprechen.“

https://twitter.com/CC2MTL/status/1647955564956188675?s=20

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner