Bungie reichte 2021 Klage gegen Mihai Claudiu-Florentin, Betreiber der Seite VeteranCheats ein und forderte 12 Millionen Dollar Schadensersatz. Er soll für Destiny 2 insgesamt 5.848 Cheats verkauft haben. Das Urteil wurde jetzt verkündet und Bungie werden die 12 Millionen Dollar zugesprochen!

Auszug aus dem Urteil:

„Das Gericht stellt fest, dass ein Versäumnisurteil zu Gunsten von Bungie in Bezug auf alle Ansprüche außer dem CPA-Anspruch angemessen ist. Das Gericht stellt fest, dass ein Schadensersatz in Höhe von: (1) $11.696.000 für Verletzungen des DMCA; (2) $146.662,28 für Verletzungen des Copyright Act; und (3) $217.250,70 an Anwaltsgebühren und Kosten entstehen. Der Gesamtbetrag der Entschädigung beläuft sich auf $12.059.912,98.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Comment
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Trafalgar07

Sehr geil. Frag mich schon so lange warum da niemand rechtlich vor geht. Hoffe das geht so weiter und wird irgendwann wirklich illegal, auch das cheaten selbst sogar!

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner